World Of Fighting Balls (The)

Search
Votes / Statistics
Rating 
N/A
Hits: 1,286
Downloads: 625
Votes: 0
Your vote:
My Atarimania
Bookmark and Share
Comments (0)

Screenshots - World Of Fighting Balls (The)

World Of Fighting Balls (The) atari screenshot
World Of Fighting Balls (The) atari screenshot
World Of Fighting Balls (The) atari screenshot
World Of Fighting Balls (The) atari screenshot
World Of Fighting Balls (The) atari screenshot
World Of Fighting Balls (The) atari screenshot
World Of Fighting Balls (The) atari screenshot

Information - World Of Fighting Balls (The)

GenreShoot'em Up! - Horizontal ScrollingYear1992
LanguageGFA BASICPublisherPD Pool
ControlsKeyboardDistributor
Players4Developer[no developer]
ResolutionHighLicensed from
Programmer(s)

Schnackenberg, Florian

CountryGermany
Graphic Artist(s)SoftwareGerman
Game designBox / Instructions
Musician(s)LicensePD / Freeware / Shareware
Sound FXSerial
Cover Artist(s)ST TypeST, STe, TT / 1MB
MIDIVersion
Dumpdownload atari World Of Fighting Balls (The) Download / MSANumber of Disks1 / Single Sided
Protection

Instructions - World Of Fighting Balls (The)

 
         ############################################################

         Kurzinformationen zum Spiel " The World Of Fighting Balls "

         ############################################################

         ------------------------------------------------------------

         The World Of Fighting Balls ist POOLWARE !
 

             Programmiert von: Florian Schnackenburg, 20.12.1992

         Ausschliežliches Nutzungsrecht: IDL Software GmbH, Darmstadt
             
                   Entgeltliche Weitergabe nicht erlaubt.

            Verbreitung in Mailboxen und DFš-Netzen nicht erlaubt.


         ------------------------------------------------------------
         Hardwarevorraussetzungen:    s/w ; 1 MB ; Joystick 
         ------------------------------------------------------------


         Wichtige Informationen um die Lauff„higkeit des Programmes zu
         gew„hrleisten:     
     
         Auf der Diskette mssen sich folgende Dateien befinden, da-
         mit das Programm fehlerfrei l„uft.

         Der Ordner "GRAFIK" mit den Dateien:  -   "B_1_2.PKO"
                                               -   "B_3_4.PKO"     
                                               -   "B_5_6.PKO"  
                                               -   "B_7_8.PKO"
                                               -   "B_9_10.PKO"
                                               -   "B_11_12.PKO"
                                               -   "B_13_14.PKO"
                                               -   "B_15_16.PKO"
                                               -   "MENUEPIC"
                                               -   "SPIELPIC"
                                               -   "SPRITES"
                                               -   "TITELPIC"

         Der Ordner "MUSIK" mit den Dateien:    -   "ANDALUSA.SON"
                                                -   "RUMORES.SON"
                                                -   "SEVILLA.SON"
   
         Der Ordner "STRECKEN" mit den Dateien: -   "STRECKE1.DAT"
                                                -   "STRECKE2.DAT"
                                                -   "STRECKE3.DAT"
                                                -   "STRECKE4.DAT"
                                                -   "STRECKE5.DAT"
                                                -   "STRECKE6.DAT"
                                                -   "HISCORE"

         Die Datei mit allen wichtigen Programminformationen: "DATEN.XXX"

         Und das Startprogramm: "W_O_F_B_.PRG"

         -----------------------------------------------------------
  
         Achtung ! Es drfen keine Ordner oder Dateien in ander Ordner
         kopiert werden. 
         Sonst kommt es vor, daž das Programm einzelne Dateien nicht mehr
         fintet und abstrzt.

         Gestartet wird das Programm brigens durch einen Doppelklick auf
         das Icon "W_O_F_B_.PRG".

         -------------------------------------------------------------


         INFORMATIONEN fr einen SCHNELLEINSTIEG :
         -----------------------------------------
    
         Bei "THE WORLD OF FIGHTING BALLS" handelt es sich um ein Geschick-
         lichkeitspiel, bei dem der Spieler ein kleines Raumschiff in m”g-
         lichst kurzer Zeit durch eine von 6 Rennstrecken steuern muž.

         Das Raumschiff fliegt dabei immer vom unteren Bildschirmrand zum
         oberen. Jede Strecke besteht aus bis zu 20 Teilstrecken (jede ei-
         nen Bildschirm hoch). Immer wenn das Raumschiff am oberen Bild-
         schirmrand ankommt wird umgeschaltet.
         (Scrollen konnte leider wegen der geringen Geschwindigkeit von 
         Basic nicht realisiert werden).     


         W„hrend der Fahrt muž der Spieler darauf achten, daž sein Raum-
         schiff nicht die Rennbahnbegrenzung berhrt oder gegen eines der
         zahlreichen beweglichen Hindernisse rast.

         Bewegliche Hindernisse sind kleine Glaskugeln die herumfliegen,
         um einen Punkt rotieren oder das eigene Raumschiff verfolgen,
         sowie Schwellkugeln, die st„ndig an- und abschwellen, oder 
         Schiebetren, die auf- und zugehen.

         Besonders gef„hrlich sind rollende Raketenwerfer oder Forma-
         tionen von kleinen Raumschiffen und Gleitern, die einem entge-
         genkommen und einen beschiežen, sobald man in gnstiger Schuž-
         position ist.
      
         Jedesmal wenn das eigene Raumschiff zwischen zwei kleinen weižen   
         R”hrchen hindurchgeflogen ist, wird der Flammenblaster des Schif-
         fes aufgeladen und man hat die M”glichkeit einen Flammenschuž
         abzufeuern und ein gegnerisches Raumschiff abzuschiežen.
         Das ist jedoch nur sehr selten m”glich.

         Das Problem bei der Steuerung des Raumschiffes liegt vor allem
         darin, daž das Raumschiff nie gestoppt werden kann. Es bewegt sich
         stetig von unten nach oben, kann aber nach links oder rechts
         gelenkt werden.
         Aužerdem ist es m”glich die Geschwindigkeit zu steuern, mit der
         sich das Raumschiff bewegt. Es gibt 5 Geschwindigkeitsstufen.
   
         Es ist oftmals nicht ganz einfach, zu wissen, wann es besser ist
         die Geschwindigkeit zu erh”hen oder zu verringern.
         Der Reiz des Spieles liegt genau darin, das herauszufinden.


         Das Raumschiff wird komplett per Joystick gesteuert.

         Joystick nach oben       => Geschwindigkeit wird erh”ht
   
         Joystick nach unten      => Geschwindigkeit wird verringert
  
         Joystick nach links      => Raumschiff wird nach links bewegt
    
         Joystick nach rechts     => Raumschiff wird nach rechts bewegt


         Joystickknopf (gedrckt) => Es wird ein (!) Flammenschuž abge-
                                     feuert, allerdings nur wenn der
                                      Flammenblaster geladen ist.


         -----------------------------------------------------------------

         Fr einen Schnelleinstieg sollten diese Informationen nun ge-
         ngen.
         Genaueres finden Sie unter dem Menpunkt 'Info' im Hauptmen 
         des Spieles.

        -----------------------------------------------------------------
     
     


        Viel Spaž beim Spielen 

                   wnscht Ihnen
     
                                  Florian Schnackenburg
About Us - Contact - Credits - Powered with Webdev - © Atarimania 2003-2019